blattundsatt

Alles im grünen Bereich!

Lernangebote

Ich habe nach dem Abschluss der Ausbildung als Naturheilkunde-Beraterin DNB (Deutscher Naturheilbund) einige meiner „Herzensthemen“ handlungsorientiert zu Lernangeboten aufbereitet. Genau gesagt heißt das: Ich teile meine Fragen und Gedanken, die mich zu dem Thema geführt haben, mit. Gemeinsam gehen wir dann von da aus auf Entdeckungsreise, indem ich meinen Wissenstand und meine Erfahrungen teile, und wir spielerisch neue Erfahrungen machen. Oft graben Menschen dabei auch Erinnerungen aus. Dann höre ich: „Ja, das kenn ich auch aus meiner Kindheit, das hatte ich ganz vergessen.“ Oder ich staune, was junge Menschen, die im Osten Deutschlands aufgewachsen sind, über Hausmittel aus der Natur wissen. Eine junge Mutter meinte nach dem Lernvormittag zum Thema „Was kann ich für mein krankes Kind tun – Bewährte Hausmittel bei Erkältungen, Ohrenschmerzen, Fieber und leichten Verletzungen praktisch kennenlernen“: „Das war genau das, was ich gebraucht habe! So einfach geht das und schnell. Jetzt, da Sie es mir gezeigt haben, trau ich mich das auch.“

Ich gebe Handwerkszeug wie Rezepte und Anleitungen weiter, oder man nimmt mit dem Papier auch ein kleines Glas in der Gruppe gemeinsam hergestelltes Pflanzentonikum oder ein Glas selbstgemachtes Sauerkraut mit. Es ist wie bei Kindern, so denke ich: Wenn du was nach Hause trägst, dann wirst du wahrscheinlich jemandem etwas darüber erzählen, wirst das Gelernte weitergeben und so auch gleich mehren.

Meine Lernangebote für Gruppen, Vereine, Kindergeburtstage, Familienfeste, für Freundinnen, Firmen u.a. sind zur Zeit (Stand 23. Oktober 2016):

  • Jungbrunnen Basenbaden
  • Die Haut als Ausscheidungsorgan
  • Großmutters Hausmittel für kleine und große Leute
  • Mit Haut und Haar – Natürliche Körperpflege für Säuglinge und Kleinkinder
  • Naturkosmetik selbstgemacht: Deodorant, Salbe und Zahncreme herstellen
  • Kunterbunt rund um den Mund – „Atmen, Saugen, Schlucken, Kauen, darauf kann das Sprechen bauen“
  • Küchenpflanzen als natürliche Heilmittel kennenlernen und ein Tonikum herstellen
  • Blattgrüne Säfte schmeckend entdecken
  • Essen mit Leib und Seele – ein kulinarisch-kreatives Lernangebot für alle Sinne
  • Mit saisonalen Wildpflanzen den Gaumen kitzeln
  • Frisch und fermentiert – lecker und gesund: Sauerkraut und Kimchi

Ausführliche Beschreibungen/Ausschreibungen dazu folgen.

Kosten pro Stunde: 35.-€/Gruppe plus Materialkosten, Fahrtkosten nach Absprache